Bootspark

Unser Bootspark setzt sich aus den verschiedensten Ruderbootsklassen zusammen und umfasst momentan etwa 50 Boote.

Unser Bootshänger auf dem Weg zu einer Regatta
Unser Bootshänger auf dem Weg zu einer Regatta

Für Wettkämpfe und Regatten haben wir in den letzten Jahren in Rennboote investiert. Besonders stolz sind wir auf unseren neuen Rennvierer aus England. Dort wurde er von der Firma Wintech produziert und ist für fortgeschrittene Ruderer leichter bis mittlerer Gewichtsklasse gedacht. 
Desweiteren sind wir stolze Besitzer mehrerer StarLine Rennzweier. Ein Großteil unserer Trainingsskiff stammt von der Firma BBG. Für angehende Ruderinnen und Ruderer haben wir drei Trainingsskiff, geeignet für die leichte Gewichtsklasse. Diese Boote eignen sich besonders, um im Sommer die ersten Schläge in einem Skiff zu wagen. Außerdem führen wir in ihnen unser Kentertraining durch.

Die Namen unserer Boote sind frei gewählt. In Anlehnung an das Gymnasium Gerresheim am Poth haben wir Boote u.a. auf die Namen CouchPOTHato, POTHagoras, OmniPOTHent oder APOTHeose getauft. 
Im Sommer 2014 haben wir, um die Arbeit unseres Protektors zu ehren, einen neuen Gig- Vierer auf den Namen Wilfried Hesmert getauft.

Um auch im Winter fit zu bleiben, haben wir fünf Ruderergometer am See stehen. Auf ihnen lässt sich natürlich auch wunderbar während des Sommers Kraft und Ausdauer trainieren.

Neben den Ruderbooten arbeiten unsere Bootswarte an einem Elektroboot, um den Trainer zu ermöglichen, die Trainierenden besser zu begleiten.

Ehemaligenfest

26. August, 16 Uhr am Bootshaus


Düsseldorfer Stadtmeisterschaften

22. September, 14 Uhr

Kölner Stadtmeisterschaften

23. September

Abrudern

14. Oktober